Redaktionsbewertung

Einbetten Mozilla Firefox Download

Userurteil

Sicherheits-Check

Mozilla Firefox 31.0

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
30,6 MB
Aktualisiert:
23.10.2014

Mozilla Firefox Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Aktuelle Version des beliebten Internetbrowsers.

Funktionen

Der Browser Firefox erlebte in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg und konnte dem Quasi-Monopolisten Internet Explorer Marktanteile abnehmen. Zu einem großen Teil liegt das nicht an einem aufgeblähten Marketing-Konzept, sondern einfach an überzeugender technischer Innovation in der Browser-Entwicklung. Mittlerweile hat Mozilla Firefox jedoch einen großen Konkurrenten in Google Chrome hinzubekommen.

Aufgrund des relativ zügigen Update-Tempos, den Mozilla inzwischen für seinen Browser vorlegt, sind die Neuerungen von Version zu Version nicht mehr wirklich spektakulär. Dennoch bringt auch die aktuelle Version ein paar Verbesserungen und Weiterentwicklungen, welche die Nutzung des beliebten Browsers noch komfortabler machen sollen. Neben Vorschlägen wie Firefox schneller startet, wurde auch die Do-not-Track-Funktion neu gestaltet. Alle weiteren Neuerungen und Änderungen kann man den offiziellen Release Notes entnehmen.
  
Wie schon in den Vorgänger-Updates verfügt auch diese Version über alle gängigen Browsertools. Dazu gehören Tabbed-Browsing, automatische Rechtschreibprüfung, eine Favoritenverwaltung, ein PopUp-Blocker und eine integrierte Suchmaschine in der Programmleiste.

Ein unumstrittener Vorteil der Mozilla-Produkte und somit auch des Firefox sind seine Erweiterungsmöglichkeiten durch PlugIns und Add-Ons. Über diesen Kanal versichert sich die Entwicklergemeinschaft des Firefox auch in der Zukunft innovativer Software-Erweiterungen, die in mühevoller Heimarbeit kostenlos entwickelt worden sind.

Diesen Vorteil kann Mozilla jedoch nicht für sich allein beanspruchen. Auch Googles Browser Chrome liefert eine Menge Möglichkeiten der Anpassung an die eigenen Ansprüche an einen Browser. Es ist Geschmackssache, für welchen Browser man sich entscheidet.

Ab Version 29.0 im völlig neu gestalteten Australis-Design:
  • Geschwungenes Tab-Design
  • Intuitives Menü anstelle des bekannten Firefox-Buttons
  • Schaltflächen verschieben oder entfernen
  • Lesezeichen mit einem Klick auf den Favoriten-Stern speichern
  • Sync-Funktion gründlich überarbeitet
Neu in Version 31.0:
  • Videos dank Media Source Extensions (MSE) zeitversetzt sehen
  • Verbesserungen bei Ladezeiten und Darstellung von Webseiten
  • Malware-Schutz für Downloads
  • Neue Zertifikatsverifizierung
Fazit: Trotz der mittlerweile immer stärkeren Konkurrenz ist der Firefox Browser von Mozilla noch immer einer der beliebtesten und meist genutzten Browser (Marktanteil in D, Stand März 2013 lt. Statista.com bei ca. 45 %). Wen die häufigen Updates dieses Browsers nicht stören, der wird mit ihm viel Spaß beim Surfen haben.

Pro

  • Häufige und automatische Updates (alle 6 Wochen)
  • Minimalistisches Design
  • Favoritenverwaltung

Contra

  • keine
  •  
  •  

Die besten Firefox Add-ons

21.05.2013, von Jennifer Großmann
 
Der Firefox erfreut sich trotz der Google-Konkurrenz weiterhin größter Beliebtheit, besonders im deutschsprachigen Raum, in dem er Marktführer ist und auch den Internet Explorer weit hinter sich gelassen hat. Nicht zuletzt besticht der Firefox dadurch, dass er mit einer großen Auswahl an praktischen Add-ons personalisiert und im... Die besten Firefox Add-ons weiterlesen

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]